Körperfettanalyse in Mainz

Medizinische Körperfettanalyse in Mainz

Du hast vor kurzem mit einer Ernährungsumstellung und einem neuen Sportprogramm begonnen und willst wissen, ob dieser neuer Lebensstil Deinem Körper gut tut und Du deine Ziele wirklich erreichen kannst?

Du bist Bodybuilder/in und bereitest Dich auf einen Wettkampf vor? Dabei ist Dir eine präzise Messung der Körperfettmasse und der Muskelmasse besonders gewichtig?

Oder Du willst einfach nur Deinen Körperfettanteil für die Gesundheitsvorsorge oder den Trainingserfolg messen?

Super! Bei diesen Fragen helfe ich Dir gerne!
Mit einer exakten Körperfettmessung durch die seca mBCA 555 kann ich Ernährungsfehler entdecken und korrigieren oder Sportler beraten, die auf Muskelaufbau abzielen. Bodybuilder/innen profitieren von einer genauen Körperfettmessung, da die seca mBCA 555 mit dem 4-Kompartiment-Modell, dem Goldstandard zur Bestimmung der Fettmasse, validiert wurde.

Seca mBCA 555 Bioimpedanzanalyse

Warum ist es sinnvoll, die Fettmasse zu messen?

Mit der Körperfettmessung kann ich den Erfolg Deiner Gewichts- und Fettreduktion durch Sport und Ernährungsumstellung genau kontrollieren.

Zur optimalen Beratung und Unterstützung meiner Patienten bei Gewichts- und Fettreduktionsprogrammen verwende ich die seca mBCA 555 zur Körperfettmessung. Zudem ist die regelmäßige Körperfett Kontrolle ein wichtiger Bestandteil der Gesundheitsvorsorge.

Deine Fettmasse sowie Muskelmasse werden präzise gemessen. Auf diese Weise kann ich während der Gewichtsabnahme und/oder des Trainings jederzeit die Veränderungen in Deinen Körperkompartimenten beobachten und gegebenenfalls Korrekturen vornehmen.

Für den langfristigen Erfolg beim Abnehmen ist es wichtig, dass die Gewichtsabnahme überwiegend (> 50%) durch den Abbau von Körperfett erfolgt. Nur so kann man dem Jojo-Effekt vorbeugen und schlank bleiben!

Wie wird Körperfett gemessen?

Die Bioimpedanzanalyse der seca mBCA 555 misst mittels 8-Punkt-Technologie Deine Körpersegmente. 

Bei der Analyse der Körperzusammensetzung wird ein schwacher Wechselstrom durch den Körper geleitet und die entstehenden Widerstände über Messelektroden gemessen.

Die Messung dauert 17 Sekunden und ist schmerzfrei

Wenn Du elektronische Implantate hast, z.B. Herzschrittmacher, aktive Prothesen, lebenserhaltende elektronische Systeme, z.B. künstliches Herz, künstliche Lunge, tragbare elektronische medizinische Geräte, z.B. EKG-Geräte oder Infusionspumpen, darfst Du keine Bioimpedanzmessungen durchführen.

Schwangere und Menschen mit Herzrhythmusstörungen dürfen Bioimpedanzmessungen nur nach Rücksprache mit ihrem Arzt durchführen.

Häufigsten Fragen

Frage mich direkt oder schaue Dir die häufigsten Fragen an.

  • Fettmasse
  • Fettanteil
  • Menge an viszeralem Fett (inneres Bauchfett)
  • Körperwasser
  • Fettfreie Masse
  • Muskelmasse
  • Beurteilung Ernährungsstatus (Mangelernährung)
  • BMI

Anhand der Körperfettanalyse kann ich erkennen, ob Du durch die Ernährungsumstellung und durch den Sport Deine Ziele erreichst. Denn nichts ist frustrierender, als wenn die konsequente Umsetzung eines gesunden Lebensstils und regelmäßiges Training nicht die gewünschten Ergebnisse bringen.

Je nach Deinen Zielen und Wünschen erhälst Du von mir die passenden Ernährungs-und Sportempfehlungen, damit Du deine Ziele, sei es Muskelaufbau oder Gewichtsverlust, schneller erreichst. 

Um präzise Ergebnisse der Körperfettmessung zu erhalten, sollten die Messungen immer unter möglichst standardisierten Bedingungen erfolgen.

  • Junge und gesunde Menschen 8-12h vor Messung Fasten
  • Kein Alkohol 
  • falls Fasten nicht möglich ist, „normal“ Essen und Trinken und bei Folgemessungen genau so machen
  • Keine moderate oder anstrengende sportliche Aktivität am Messtag und keine anstrengende Aktivität am Vortag
  • Messungen nach Möglichkeit zur ähnlichen Uhrzeit durchführen
  • Bei Frauen, wenn möglich, keine Messung in der Prämenstruationsphase und Menstruation 
  • Keine Messung bei Fieber und Durchfall
  • Messung am besten nur in Unterwäsche oder leichter Kleidung 

 

  • Ein leicht verständliches Diagnosebericht und kompetente ärztliche Beratung
  • Ausdruck mit Deinen persönlichen Werten bzw. Zugang zu Deiner seca myAnalytics mit allen Deinen Ergebnissen der Körperfettmessungen
  • Bei einer Folgemessung Vergleich der Werte mit der ursprünglichen Messung 
  • Trainingserfolge und Erfolge von Ernährungsumstellungen messen
  • Zeitplan mit Gewichtszielen für eine vernünftige Gewichtsreduzierung
  • Vorschläge zur angemessenen sportlichen Aktivität

Die Genauigkeit für die Fettmasse im Vergleich zum 4-Kompartimente-Modell liegt bei 98%

  • Gesundheitliche Schäden, Faltenbildung und Erschlaffung des Bindegewebes werden verhindert
  • Kontrolle einer ausreichenden Nährstoffversorgung trotz Kalorienreduktion
  • Jojo-Effekt wird vorgebeugt 
  • Trainingserfolg wird gemessen
  • Gewichtsabnahme bewerten
  • Muskelverlust frühzeitig erkannt
  • Gewichtsveränderungen bewerten (Gewichtszunahme durch Körperfett oder durch Muskulatur?)
  • Zur Vorbereitung Bodybuilding Wettkampf
  • Schnelle Feststellung von Veränderungen während einer Ernährungstherapie

Erstberatung (ca. 60 min) 115,78 

Jede weitere Körperfettanalyse inkl. Beratung 85,42 €.

Die Abrechnung der Körperfettanalyse und Beratung erfolgt nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ). Am Ende der Analyse und Beratung erhältst Du eine Rechnung per Email.

  • Anamnese inkl. strukturierte Schulung (60 min), einschliesslich Behandlungskonzept (nur bei Erstberatung)

  • Individueller schriftlicher Diätplan (nur bei Erstberatung)

  • Strukturierte Schulung (20 min) bei jedem Folgetermin
  • Körperfettanalyse mit der mBCA 555
  • Symptombezogene Untersuchung 

  • Ausführlicher Befundbericht

  • Aufgrund der aktuellen Lage wird pro Arzt-Patient-Kontakt eine COVID Hygienepauschale von 6,41€ berechnet (im o.g. Preis schon inklusive)

Es handelt sich um eine individuelle Gesundheitsleistung („IGel“)